Staubläuse

Allgemein

StaubläuseStaubläuse treten ganzjährig in feuchten Wohnungen, alten Polsternmöbeln, feuchtem Getreide, Getreideprodukten mit Schimmelbildung und bei einer Luftfeuchtigkeiten von über 75% auf.

Lebensweise, Biologie

Aus den einzeln abgelegten Eiern entwickeln sich die erwachsenen Staubläuse über 3 Larvenstadien innerhalb von 20 – 40 Tagen. Die Lebensdauer beträgt 10 – 12 Wochen. Sie sind bekannt dafür, an den Tapeten und Wänden erst in eine Richtung und nach einem kurzen Stopp in die entgegen gesetzte Richtung zu laufen. Sie ernähren sich von Schimmelrasen.

Schäden

Ekelerregung, eventueller Indikator von Schimmel in der Wohnung.

Vorbeugung

Beseitigen von Feuchtigkeitsquellen und gründliches Lüften.Die beste Bekämpfung ist der Fön

< zurück