Monitoring Syteme

Monitoring System gemäß EU-Verordnung 852 / IFS / BRC

Für gewerbliche Kunden

Unsere Monitoring Systeme werden stets passend für jeden Kunden erstellt. Hierbei berücksichtigen wir nicht nur Ihre betrieblichen Abläufe, sondern auch spezielle Anforderungen an Sie. Eine kompetente Gefährdungsbeurteilung ist die Grundlage unserer Services. Wir bieten momentan drei unterschiedliche Monitoring Systeme an, die selbstverständlich der EU-Verordnung 852 und sämtlichen IFS / BRC-Anforderungen genügen.

Ganz besonders stolz sind wir auf unser neues Online-Dokumentationssystem CTODS. Dieses speziell für uns entwickelte Onlinesystem ermöglicht Ihnen schnellen Zugriff auf alle Ihre Monitore und die aktuelle Befallssituation. Unser System speichert automatisch alle Informationen der Monitore und/oder Schädlinge und stellt Sie Ihnen jederzeit an jedem Ort zur Verfügung. Auch Historien und Trendanalysen können bequem in unserem Programm mit wenigen Klicks erstellt und ausgewertet werden. So entfällt ein großer Bestandteil der administrativen Aufwände und Sie haben mehr Zeit für das Wesentliche. Besonders möchten wir unsere Mängelverfolgung hervorheben. Hiermit ist es Ihnen möglich, durch uns aufgenommenen Mängel mit Foto an die zuständigen Mitarbeiter oder externen Firmen als Arbeitsauftrag zu schicken. Nach Erledigung erfolgt ein Klick auf einen Link und das System trägt die Erledigung selbstständig in die Dokumentation ein. Sie werden zudem benachrichtigt, daß der Mangel erledigt worden ist.

Unser NonTox Funkfallensystem I Control (Permanent Monitoring) ist in Verbindung mit CTODS zur zeit einzigartig auf dem Markt. Gegenüber Schlagfallensystemen hat es einscheidene Vorteile, wie z.B. die Mehrfängigkeit. Fehlauslösungen werden ebenfalls durch eine spezielle Taktung vermieden. Es entspricht den Vorgaben der DIN 16636 und ist besonders für Kunden mit NonTox Anforderungen interessant. 

Unsere Systeme zeichnen sich durch hohe Effektivität und Übersichtlichkeit aus. Mit unseren Systemen ist es uns nach kurzer Zeit möglich, den Befall zu erkennen, auszuwerten, Ursachen zu ergründen und den Befall zu tilgen. Die Systemeinrichtung erfolgt grundsätzlich nach einer ausführlichen Inspektion des zu schützenden Objektes.

Sprechen Sie uns gern an und lassen Sie sich persönlich beraten! 040 522 48 31